Neueste Beiträge

veröffentlicht in: Schweinfurt-evangelisch.de am
Dr. Herbert Specht eröffnete die Ausstellung mit einem tief gehenden Vortrag über den theologisch gebildeten Künstler

Schweinfurt. Noch bis zum 5. Oktober haben Kunstinteressierte die Möglichkeit, in der St. Johanniskirche Schweinfurt eine faszinierende Ausstellung mit Drucken des surrealistischen Malers Salvador Dalí zu besichtigen. Die Kirche ist täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet, sonntags ab 12 Uhr.

Die Ausstellung wurde von Pfarrer i.R. Dr. Herbert Specht eröffnet, aus dessen Sammlung die ausgestellten Drucke stammen. In seiner einführenden Rede während der Vernissage gab er tiefgreifende Einblicke in die Entstehungsgeschichte des Zyklus und präsentierte eines der Kunstwerke als Beispiel.


veröffentlicht in: Schweinfurt-evangelisch.de am
Im Dekanat und in ganz Bayern laden Christinnen und Christen dazu ein, den Gottesdienst zu besuchen

Am Sonntag, den 24. September, öffnen sich im Dekanat Schweinfurt die Kirchentüren besonders weit: Gemeinsam mit vielen Kirchengemeinden in ganz Bayern laden die 27 Gemeinden an diesem Tag insbesondere Menschen ein, die schon länger nicht mehr im Gottesdienst waren.

Die Idee stammt ursprünglich aus England und ist so einfach wie weltweit erfolgreich: Wer selbst gerne den Gottesdienst besucht, kann auch andere überzeugend dazu einladen. Darum richtet sich die Aktion zunächst an die, die gerne und mehr oder weniger regelmäßig in die Kirche gehen. Sie können Freunde, Verwandte und Bekannte ansprechen und motivieren, an diesem Sonntag dabei zu sein. Zur Unterstützung liegen in den Kirchen, Pfarrämtern und anderen kirchlichen Einrichtungen Einladungs-Postkarten mit den Gottesdienst-Terminen der jeweiligen Region aus.


veröffentlicht in: Mehrblick - die Band am
Klänge in der Nacht Freitag, 8. Dezember 2023 - 20:00 admin Fr., 01.09.2023 - 18:11 Kirchenführung mal anders: Die evangelische Citykirche Schweinfurt lädt zweimal im Jahr ein zu einem besonderen Erlebnis. Mitten in der Nacht erwachen in der dunklen Johanniskirche einzelne Figuren zum Leben. Ausschnitte aus Kunstwerken der Johanniskirche werden beleuchtet. Ungewohnte Perspektiven auf die Kunst und auf das eigene Leben entstehen. Literarische Texte verweben sich mit leiser Musik der Band MehrBlick in kleiner Besetzung (Sandy und Klaus Fiedler, Heiko Kuschel) Zur Ruhe kommen im Dunkel der Nacht. Nachdenken über Fragen des eigenen Lebens. Den Kirchenraum neu entdecken. Kirchenführung, Adventsandacht, literarische Lesung, Liederabend: Diese nächtliche Stunde hat von all diesen etwas und ist doch mehr als das. www.klaenge-in-der-nacht.de

veröffentlicht in: Mehrblick - die Band am
MehrWegGottesdienst: weiter leben Sonntag, 26. November 2023 - 17:30 admin Fr., 01.09.2023 - 17:25 Am Ewigkeitssonntag, oft auch Totensonntag genannt, denken wir traditionell an die Verstorbenen des letzten Jahres und alle, die schon von uns gegangen sind. Aber als Christinnen und Christen haben wir eine Hoffnung: Wir können weiterleben! Darum auch der Name „Ewigkeitssonntag“. Was ist da, nach dem Tod? Welche Hoffnungen und vielleicht auch Ängste verbinde ich damit? Und: Was macht das mit meinem Leben hier, auf dieser Erde? Wie macht diese Hoffnung mein Leben jetzt schon „weiter“? Welche neuen Horizonte tun sich auf? Was möchte ich unbedingt noch tun auf dieser Welt? Egal, ob ob Sie voller Trauer oder Freude sind an diesem Tag: Wir laden Sie ein, in unserem Gottesdienst die ganze Weite des Lebens und der Liebe Gottes zu spüren. Hier ist Platz für Ihre Fragen, Ihre Hoffnungen, für Trauer, Freude und Zuversicht. Für die ganze Weite des Lebens. Bis zum Tod – und weiter. Ihr MehrWegGottesdienst-Team

veröffentlicht in: MehrWegGottesdienst am
MehrWegGottesdienst: „Weiter leben“


Am Ewigkeitssonntag, oft auch Totensonntag genannt, denken wir traditionell an die Verstorbenen des letzten Jahres und alle, die schon von uns gegangen sind. Aber als Christinnen und Christen haben wir eine Hoffnung: Wir können weiterleben! Darum auch der Name „Ewigkeitssonntag“.

Was ist da, nach dem Tod? Welche Hoffnungen und vielleicht auch Ängste verbinde ich damit?

Und: Was macht das mit meinem Leben hier, auf dieser Erde? Wie macht diese Hoffnung mein Leben jetzt schon „weiter“? Welche neuen Horizonte tun sich auf? Was möchte ich unbedingt noch tun auf dieser Welt?

Egal, ob ob Sie voller Trauer oder Freude sind an diesem Tag: Wir laden Sie ein, in unserem Gottesdienst die ganze Weite des Lebens und der Liebe Gottes zu spüren. Hier ist Platz für Ihre Fragen, Ihre Hoffnungen, für Trauer, Freude und Zuversicht. Für die ganze Weite des Lebens. Bis zum Tod – und weiter.

Ihr MehrWegGottesdienst-Team

admin 1. September 2023 - 17:15

veröffentlicht in: MehrWegGottesdienst am
MehrWegGottesdienst am 15.10. 17:30: Das Leben warm färben

Es wird kälter. Draußen, weil der Winter naht. Gefühlt aber auch in uns drin. Soziale Kälte. Beleidigungen auf Social Media und in echten Begegnungen. Streit im Wahlkampf der letzten Wochen. Und und und.

Wie leben wir miteinander? Gehen wir freundlich miteinander um, beachten wir einander?

Gott ist die Liebe, heißt es ganz plakativ im 1. Johannesbrief.

Was machen wir daraus? Wie bekommen wir wieder mehr Wärme und Liebe in unser Miteinander, in unser eigenes Leben? Wir laden Sie ein, darüber nachzudenken in unserem besonderen Gottesdienst. Und dabei auch selbst Wärme und Liebe zu empfangen.

Vielleicht schaffen wir es, gemeinsam unser Leben warm zu färben. Und das Leben anderer Menschen.

Wir freuen uns auf Sie!

Warme Grüße

Ihr MehrWegGottesdienst-Team

admin 1. September 2023 - 16:56

veröffentlicht in: Stilvoll glauben am
In den USA lehnen Evangelikale manche Worte Jesu ab. Und bei uns?

veröffentlicht in: Netzwerk Citykirchenprojekte am

bannernwt23.jpg Liebe Interessierte an der Arbeit des Netzwerks,

Wir freuen uns auf eine spannende Tagung unter dem Titel "weil du es wert bist - Minderheitenkirche als Ermutigungskirche".

Wir haben einige sehr preiswerte Unterkünfte vorreservieren können. Bitte buchen Sie diese unter der Email-Adresse tagung.strassburg@gmail.com bis spätestens 5. September 2023.

Anmeldungen zur Tagung sind auch danach noch möglich.


veröffentlicht in: Stilvoll glauben am
Die Kirche geht zu den Leuten – auf ganz verschiedene Weisen. Und das ist gut so.

veröffentlicht in: Citykirche Blog am
genügend Zeit 25.08.23 Wort in den Tag Kuschel.mp3 Heiko Kuschel 25. August 2023 - 9:45

Liebe Hörerinnen und Hörer!

Der Sommer geht langsam dem Ende zu, die zweite Hälfte der Ferien hat schon lange begonnen. In vielen Bundesländern ist schon wieder Schule.

Und Sie? Konnten Sie den Sommer über ein wenig ausspannen oder war alles total anstrengend? Wie geht’s für Sie weiter – kommt jetzt wieder das Hamsterrad der Arbeit oder haben Sie gar keine? Freuen Sie sich auf die nächsten Wochen und auf Ihre Arbeit – oder finden Sie die Aussicht erdrückend?